Gratisversand mit Gutschein SOMMER24
nur bis 14.07.2024!
Genießen ohne Risiko – gratis Rückgabe bei Nichtgefallen | 17 Jahre WeinGrube | 5.000 Weine von 500 Winzern
Weingrube - Ihr Weinmarkt
Weingrube Menu
Startseite / Österreich / Wachau / Hutter Silberbichlerhof / Riesling Smaragd Dürnsteiner Hollerin 2021
Hutter Silberbichlerhof
Riesling Smaragd Dürnsteiner Hollerin 2021
prämiert
Kräftiger Weißwein in höchster Qualität vom Hutter Silberbichlerhof.

Kräftiger und doch leichtfüßiger Riesling der Sonderklasse aus einer der besten Riesliglagen der Wachau.
Wein Prämiert
92-94 von 100
Falstaff-Punkten
Hutter Silberbichlerhof
Das Wachauer Weingut der Familie Hutter wird in der 7. Generation als Familienbetrieb geführt und geht in seinen Anfängen auf das Jahr 1748 (Michael Hutter, Weinbauer in Stratzing) zurück. Der 14 Hektar große Betrieb wird derzeit von Fritz III. und seiner Frau Elfriede - unterstützt von den Eltern und den Söhnen Fritz und Richard - geführt.Wein ist ein Naturprodukt. Besonderen Wert legen wir auf eine möglichst natürliche Produktion. Genau das spiegelt auch unsere Philosophie in der Weinbereitung wider: Wir suchen das Natürliche, vermeiden das Künstliche und verzichten auf chemische Unkraut- und Insektenbekämpfung. Handarbeit in den Weingärten und bei der Lese sowie der schonende Umgang mit den Weinen im Keller sind für uns oberstes Gebot. Nur dadurch erhalten unsere Weine diesen besonderen, unverwechselbaren Charakter, der das Terroir der Region und der einzelnen Lagen widerspiegelt.
Riesling

Riesling wird gerne als König der Weißweine bezeichnet und sehr gerne in Deutschland und Österreich angebaut. In der Fachsprache wird dieses Gewächs auch als Weißer Riesling bezeichnet. Riesling Weine zeichnen sich durch ihre feine Säure und ihr Aroma von grünen Äpfeln, Zitrusfrüchten und Pfirsichen aus. Je nach Herkunft und Alter können Rieslingweine auch Noten von Honig und mineralischen Aromen haben. Rieslinge können von trocken bis süß reichen und eignen sich gut zu asiatischen Gerichten, Geflügel und Fisch. Rieslinge haben auch ein gutes Alterungspotential und können viele Jahre im Keller gelagert werden. Sie genießen ein hohes Ansehen auf allen Märkten weltweit.

Wo wird Riesling angebaut?

Riesling wird in Deutschland auf weit über 20.000 Hektar Rebanbaufläche kultiviert und zählt damit zur am weitesten verbreiteten Rebsorte. In Österreich kommt der Riesling auf eine Anbaufläche von ca. 2.000 Hektar. In beiden Weinländern wird Riesling in so gut wie in allen Weinbauregionen angebaut. Die bedeutendsten Weinregionen in Deutschland für Riesling sind die Pfalz, Mosel oder Rheinhessen. In Österreich zählen die Wachau, das Kremstal, Traisental, Kamptal, aber auch Wien, Wagram und das Weinviertel zu den bedeutendsten Anbaugebieten.

Mehr Weine mit Rebsorte Riesling entdecken
Sicheres Einkaufen
  • Weingrube ist Trusted Shops zertifiziert.
  • SSL Datenverschlüsselung: Ihre Daten sind privat und werden gesichert übertragen.
Versand & Geld zurück Garantie
Bezahlmöglichkeiten
Schnappe dir deinen Gratisversand:
Erhalte exklusive Angebote, Updates und genieße ein Jahr lang den Vorteil, keine Versandkosten zu zahlen.
© 2007 - 2024 WeinGrube.com   |   Alle Preise in Euro inkl. gesetzlicher Steuer zzgl. Versandkosten. Bildrechte: stock.adobe.com, Winzer, WeinGrube