€ 10,00 geschenkt mit Gutschein WEIN10
ab € 99,- Bestellwert
Gratis Rückgabe bei nichtgefallen | 17 Jahre WeinGrube Ihr Weinmarkt | 5.300 Weine von 500 Winzern
Weingrube - Ihr Weinmarkt
Weingrube Menu
Startseite / Österreich / Traisental / Leopold Figl / Cuvee Rose Vom Zweigelt 2023
Leopold Figl
Cuvee Rose Vom Zweigelt 2023
Alltagstauglich, frisch und leicht. Ein Roséwein für jeden Tag

Helles Zwiebelrot, Silberreflexe, Erdbeerjoghurt, Nuancen von roten Beeren und eingelegten Kirschen, saftig angenehme Fruchtsüße, gut balancierte Säurestruktur, gute frische, elegant und anhaftend, toller Sommerwein.
Leopold Figl
Leopold Figl aus Traismauer ist tatsächlich über mehrere Ecken mit dem ehemaligen österreichischen Bundeskanzler verwandt. "Mein Großvater hat mit ihm noch ein paar Glaserln getrunken". Die Familie Figl ist seit Jahrhunderten im Traisental ansässig. Früher war es ein gemischter Betrieb mit Viehzucht, Ackerbau, Obstbau, sowie ein paar Weingärten. Jedoch war für Leopold Figl immer klar, dass seine Leidenschaft dem Wein gilt. Nach der Ausbildung in Klosterneuburg wurde er 2001 Kellermeister in den Weingütern Stadt Krems und Stift Göttweig. Seit 2012 hat er das Weingut von seinen Eltern übernommen und ist nun sein eigener Chef. Besonders stolz ist er über die diesjährige Auszeichnung "Vineus Newcomer Winzer des Jahres 2017" Auch im Weingut Figl dominieren Veltliner und Riesling. Von einer leichten, fruchtigen Sortenvielfalt, verschiedenen Lagenweinen bis hin zu hervorragenden Reserven vom Lössboden. "Ich bin bekannt für fruchtige, aber auch würzige Weine mit einer gut balancierten Säure, die man wunderbar zwitschern kann". Ein eigens vinifizierter "Blanc de Blancs" Sekt aus Chardonnay-Trauben nach der traditionellen Methode, krönt sein Sortiment. Im modernen Weingut können sich Gäste bei einer Verkostung von der Qualität der Weine selbst überzeugen.
Cuvee

Cuvée bezeichnet im deutschsprachigen Raum das Mischen von Rebsorten zur Herstellung von Wein oder Schaumwein. Der Prozess kann das gemeinsame Keltern oder Vergären im selben Behälter sowie das spätere Mischen von verschiedenen Partien umfassen. In Frankreich wird die Zusammenstellung der Cuvée hingegen als Assemblage bezeichnet. Die Qualität des Endprodukts kann durch das Verschneiden verbessert werden. Ein Kellermeister wählt dazu verschiedene Weine aus, die sensorisch aufeinander abgestimmt werden. Typische Cuvées enthalten drei bis fünf Rebsorten, während bei Châteauneuf-du-Pape bis zu 13 zugelassen sind. Obwohl Cuvées in Deutschland und Österreich in der Minderheit sind, hat das Mischen von Rebsorten eine lange Tradition.

Warum werden Cuvées hergestellt?

Es gibt verschiedene Gründe, warum Winzer Cuvées herstellen. Zum Beispiel können sie Weine mit verschiedenen Charakteristiken kombinieren, um einen ausgeglicheneren Geschmack zu erzielen, oder sie können verschiedene Rebsorten miteinander vermischen, um komplexe Aromen und Texturen zu schaffen. Cuvées können auch aus Weinen verschiedener Jahrgänge hergestellt werden. Generell sind Cuvées ein beliebtes Mittel, um komplexe und ausgewogene Weine zu erzeugen. Winzer können mit verschiedenen Rebsorten und Jahrgängen experimentieren, um einzigartige Geschmacksprofile zu schaffen.

Mehr Weine mit Rebsorte Cuvee entdecken
Sicheres Einkaufen
  • Weingrube ist Trusted Shops zertifiziert.
  • SSL Datenverschlüsselung: Ihre Daten sind privat und werden gesichert übertragen.
Versand & Geld zurück Garantie
Bezahlmöglichkeiten
Schnappe dir deinen Gratisversand:
Erhalte exklusive Angebote, Updates und genieße ein Jahr lang den Vorteil, keine Versandkosten zu zahlen.
© 2007 - 2024 WeinGrube.com   |   Alle Preise in Euro inkl. gesetzlicher Steuer zzgl. Versandkosten. Bildrechte: stock.adobe.com, Winzer, WeinGrube