Gratisversand mit Gutschein SOMMER24
nur bis 14.07.2024!
Genießen ohne Risiko – gratis Rückgabe bei Nichtgefallen | 17 Jahre WeinGrube | 5.000 Weine von 500 Winzern
Weingrube - Ihr Weinmarkt
Weingrube Menu
Startseite / Österreich / Kremstal / Anton Zöhrer / Cuvee Rose SAND 1 2023
Anton Zöhrer
Cuvee Rose SAND 1 2023
Alltagswein, frisch und leicht. Ein Roséwein für jeden Tag

Ein eleganter Wein, ansprechende Pink-Farbe, in der Nase angenehme Röstaromen wie Chassis, erinnert an Rum-Kokos am Gaumen, schöne süße Beerenfrucht und frischer langer Ausklang.
Anton Zöhrer
Weingut Anton Zöhrer wo Tradition seit 1270 gelebt wird. Die Wurzeln des Weingut Zöhrer reichen bis zur Zeit der Babenberger in der Geschichte Österreichs zurück. Um 1300 belehnte Albrecht I. zwanzig seiner treuesten Gefolgsleute mit Ackerland, Auwäldern, Obst- und Weingärten in und um Weinzierl (heute ein Stadtteil von Krems), die Lehnherren von Krems/Weinzierl. Die Familie Zöhrer war eine dazumal und ist das letzte international aktive Weingut heutzutage. Über Generationen wurde das Wissen und die Tradition, Anton Zöhrer in die Wiege gelegt. Konsequent wird daran gearbeitet, das Potenzial der großen Lagen die zu den bedeutendsten des Kremstal zählen, auszuschöpfen. Die Rebstöcke wurden großteils vom Großvater & Vater vor 40 bis 100 Jahren ausgepflanzt. Der Schwerpunkt liegt auf den Sorten Grüner Veltliner und Riesling. Die Weine haben ein unverkennbares Profil, sind Terroir geprägt und erfreuen sich Internationaler Wertschätzung. "Die Kunst der Vinifikation großer Weine ist, die Schöpfung so einfach wie möglich zu halten" - Anton Zöhrer
Cuvee

Cuvée bezeichnet im deutschsprachigen Raum das Mischen von Rebsorten zur Herstellung von Wein oder Schaumwein. Der Prozess kann das gemeinsame Keltern oder Vergären im selben Behälter sowie das spätere Mischen von verschiedenen Partien umfassen. In Frankreich wird die Zusammenstellung der Cuvée hingegen als Assemblage bezeichnet. Die Qualität des Endprodukts kann durch das Verschneiden verbessert werden. Ein Kellermeister wählt dazu verschiedene Weine aus, die sensorisch aufeinander abgestimmt werden. Typische Cuvées enthalten drei bis fünf Rebsorten, während bei Châteauneuf-du-Pape bis zu 13 zugelassen sind. Obwohl Cuvées in Deutschland und Österreich in der Minderheit sind, hat das Mischen von Rebsorten eine lange Tradition.

Warum werden Cuvées hergestellt?

Es gibt verschiedene Gründe, warum Winzer Cuvées herstellen. Zum Beispiel können sie Weine mit verschiedenen Charakteristiken kombinieren, um einen ausgeglicheneren Geschmack zu erzielen, oder sie können verschiedene Rebsorten miteinander vermischen, um komplexe Aromen und Texturen zu schaffen. Cuvées können auch aus Weinen verschiedener Jahrgänge hergestellt werden. Generell sind Cuvées ein beliebtes Mittel, um komplexe und ausgewogene Weine zu erzeugen. Winzer können mit verschiedenen Rebsorten und Jahrgängen experimentieren, um einzigartige Geschmacksprofile zu schaffen.

Mehr Weine mit Rebsorte Cuvee entdecken
Sicheres Einkaufen
  • Weingrube ist Trusted Shops zertifiziert.
  • SSL Datenverschlüsselung: Ihre Daten sind privat und werden gesichert übertragen.
Versand & Geld zurück Garantie
Bezahlmöglichkeiten
Schnappe dir deinen Gratisversand:
Erhalte exklusive Angebote, Updates und genieße ein Jahr lang den Vorteil, keine Versandkosten zu zahlen.
© 2007 - 2024 WeinGrube.com   |   Alle Preise in Euro inkl. gesetzlicher Steuer zzgl. Versandkosten. Bildrechte: stock.adobe.com, Winzer, WeinGrube