€ 10,00 geschenkt mit Gutschein WEIN10
ab € 99,- Bestellwert
Gratis Rückgabe bei nichtgefallen | 17 Jahre WeinGrube Ihr Weinmarkt | 5.300 Weine von 500 Winzern
Weingrube - Ihr Weinmarkt
Weingrube Menu
Startseite / Österreich / Kremstal / Parzer / Riesling vom Urgestein Kremstal DAC 2023
Parzer
Riesling vom Urgestein Kremstal DAC 2023
prämiert
€ 8,50
0,75 lt. Flasche, € 11,33 / L, inkl. MwSt. zzgl. Versand

Auf Lager
2-3 Werktage
Dieser Wein wird direkt von Parzer verschickt.
Es gilt eine Mindestbestellmenge von 6 Flaschen.
Eine Mischbestellung von Parzer Weinen ist möglich.
Gratis Rückgabe bei nicht gefallen
Ausgezeichneter und leichter Riesling aus dem Kremstal. Ihr perfekter Alltagswein.

Helles Grüngelb, Delikater Pfirsichton, Weingartenpfirsich, fein Mineralisch, blitzender Nuancenreichtum, funkelt Förmlich am Gaumen, glasklare Stilistik, saftig, zupackend und mitreißend, kompromisslose mineralische Finesse, perfekter Urgesteinsriesling
Wein Prämiert
91 von 100
Falstaff-Punkten
Geschmack:
trocken
Alkoholgehalt:
12,5 Vol. %
Herkunft:
Lage:
Seebodenberg und Sprinzenberg
Jahrgang:
2023
Verschluss:
Dreh-Verschluss
Inhalt:
0,75 lt.
Enthält:
Sulfite
Passend zu:
Parzer
Seit 1843 befindet sich das Anwesen im Familienbesitz und wird heute von Christian Parzer und seiner Frau Andrea gemeinsam geführt. In Oberfucha, im südlichen Kremstal, liegt inmitten der reizvollen Landschaft am Fuße des Göttweiger Berges der Weinhof Parzer. Der Urgesteinsboden und die besondere Lage ergeben hier ein Klima, dass sortentypische Weine und Marillen reifen lässt. Christian Parzer legt sein Hauptaugenmerk auf die Vinifizierung eleganter Weine, die sowohl über Klarheit, Struktur und Finesse verfügen, als auch die Charakteristik der Lage und des Jahrganges unverfälscht widerspiegeln. rundvoraussetzungen dafür sind einerseits einige der besten Rieden, wie Sprinzenberg, Richtern, Gaisberg, anderseits ein vor wenigen Jahren neu errichteter Weinkeller, der den aktuellen Stand der Kellertechnik entspricht.
Alle Weine von Parzer
Weitere Weine von Parzer
Grüner Veltliner  Ried Richtern   2021 / Parzer
-9%
prämiert
€ 10,90   statt   € 12,00
0,75 lt. Flasche, € 14,53 / L, inkl. MwSt. zzgl. Versand, Lebensmittelkennzeichnung hier
Grüner Veltliner  Ried Sprinzenberg Kremstal DAC  2023 / Parzer
prämiert
€ 8,70
0,75 lt. Flasche, € 11,60 / L, inkl. MwSt. zzgl. Versand, Lebensmittelkennzeichnung hier
Grüner Veltliner  vom Urgestein  2023 / Parzer
prämiert
€ 7,40
0,75 lt. Flasche, € 9,87 / L, inkl. MwSt. zzgl. Versand, Lebensmittelkennzeichnung hier
Grüner Veltliner  Ried Gaisberg Kremstal Dac  2023 / Parzer
prämiert
€ 9,80
0,75 lt. Flasche, € 13,07 / L, inkl. MwSt. zzgl. Versand, Lebensmittelkennzeichnung hier
Riesling  Ried Sprinzenberg Kremstal DAC  2022 / Parzer
prämiert
€ 12,00
0,75 lt. Flasche, € 16,00 / L, inkl. MwSt. zzgl. Versand, Lebensmittelkennzeichnung hier
Grüner Veltliner  Strass  2023 / Parzer
€ 8,40
0,75 lt. Flasche, € 11,20 / L, inkl. MwSt. zzgl. Versand, Lebensmittelkennzeichnung hier
Weine, ähnlich wie Riesling vom Urgestein Kremstal DAC 2023 von Parzer
Riesling  Traisental DAC   2022 / Weingut Steyrer
prämiert
€ 9,00
0,75 lt. Flasche, € 12,00 / L, inkl. MwSt. zzgl. Versand, Lebensmittelkennzeichnung hier
Riesling   KREMS Kremstal  2022 / Rosenberger
prämiert
€ 9,30
0,75 lt. Flasche, € 12,40 / L, inkl. MwSt. zzgl. Versand, Lebensmittelkennzeichnung hier
Riesling

Riesling wird gerne als König der Weißweine bezeichnet und sehr gerne in Deutschland und Österreich angebaut. In der Fachsprache wird dieses Gewächs auch als Weißer Riesling bezeichnet. Riesling Weine zeichnen sich durch ihre feine Säure und ihr Aroma von grünen Äpfeln, Zitrusfrüchten und Pfirsichen aus. Je nach Herkunft und Alter können Rieslingweine auch Noten von Honig und mineralischen Aromen haben. Rieslinge können von trocken bis süß reichen und eignen sich gut zu asiatischen Gerichten, Geflügel und Fisch. Rieslinge haben auch ein gutes Alterungspotential und können viele Jahre im Keller gelagert werden. Sie genießen ein hohes Ansehen auf allen Märkten weltweit.

Wo wird Riesling angebaut?

Riesling wird in Deutschland auf weit über 20.000 Hektar Rebanbaufläche kultiviert und zählt damit zur am weitesten verbreiteten Rebsorte. In Österreich kommt der Riesling auf eine Anbaufläche von ca. 2.000 Hektar. In beiden Weinländern wird Riesling in so gut wie in allen Weinbauregionen angebaut. Die bedeutendsten Weinregionen in Deutschland für Riesling sind die Pfalz, Mosel oder Rheinhessen. In Österreich zählen die Wachau, das Kremstal, Traisental, Kamptal, aber auch Wien, Wagram und das Weinviertel zu den bedeutendsten Anbaugebieten.

Mehr Weine mit Rebsorte Riesling entdecken
Sicheres Einkaufen
  • Weingrube ist Trusted Shops zertifiziert.
  • SSL Datenverschlüsselung: Ihre Daten sind privat und werden gesichert übertragen.
Versand & Geld zurück Garantie
Bezahlmöglichkeiten
Schnappe dir deinen Gratisversand:
Erhalte exklusive Angebote, Updates und genieße ein Jahr lang den Vorteil, keine Versandkosten zu zahlen.
© 2007 - 2024 WeinGrube.com   |   Alle Preise in Euro inkl. gesetzlicher Steuer zzgl. Versandkosten. Bildrechte: stock.adobe.com, Winzer, WeinGrube