Genießen ohne Risiko – gratis Rückgabe bei Nichtgefallen | 17 Jahre WeinGrube | 5.000 Weine von 500 Winzern
Weingrube - Ihr Weinmarkt
Weingrube Menu
Startseite / Österreich / Weinviertel / Schlosser / Riesling Mondscheinlese 2022
Schlosser
Riesling Mondscheinlese 2022
leider ausgetrunken

Weitere Weine von Schlosser
Unser meistverkaufter Wein vom Weingut Schlosser

Noch trocken mit Duft nach Marille, Pfirsich und Maracuja; im Abgang leicht nach Minze; bei Vollmond geerntet...
Schlosser
Seit 1900 werden am Winzerhof Schlosser Weinreben gepflanzt und kultiviert. In der fünften Generation wird der Betrieb geführt. August Schlosser der Dritte führte den Betrieb ab 1954 weiter und kelterte erstmals Wein nach alter Tradition. Die Qualität der Weine wurde schon damals durch Auszeichnungen prämiert. August Schlosser der Vierte und Elisabeth Schlosser übernahmen den Betrieb 1986 und leiteten eine neue Ära in der Weingeschichte ein. Ab diesem Zeitpunkt vinifizierte August Schlosser Qualitätsweine und einen Weinviertel DAC. Heute trifft am Winzerhof Schlosser die moderne auf die Tradition. Markus Schlosser, der älteste Sohn von August Schlosser der Vierte, konnte viele Erfahrungen im Bereich Kellertechnik und Weinbau an der Universität für Bodenkultur sowie im Verkauf bei Wein&Co sammeln. Als sogenannter Newcomer vinifiziert Markus Schlosser die Trauben seit 2008 und sammelt ständig neue Erfahrungen. Durch die Neuordnung des Betriebs hat jeder seinen Aufgabenbereich wahrgenommen, sodass Weißweine und Rotweine mit einem unglaublichen Aromapotenzial und einer eleganten Mineralik produziert werden. Das 2009 neugestaltete Flaschenetikett gibt jeder Flasche einen markanten Wiedererkennungswert. Die wichtigsten Weinsorten am Winzerhof Schlosser sind Grüner Veltliner, Welschriesling, Riesling, Chardonnay, Zweigelt und Blauburger.
Weine, ähnlich wie Riesling Mondscheinlese 2022 von Schlosser
Riesling  Ried Sprinzenberg Kremstal DAC  2022 / Parzer
prämiert
€ 12,00
0,75 lt. Flasche, € 16,00 / L, inkl. MwSt. zzgl. Versand, Lebensmittelkennzeichnung hier
Riesling Fels Klassik 2022 / Leth
BIO
prämiert
€ 12,50
0,75 lt. Flasche, € 16,67 / L, inkl. MwSt. zzgl. Versand, Lebensmittelkennzeichnung hier
Riesling

Riesling wird gerne als König der Weißweine bezeichnet und sehr gerne in Deutschland und Österreich angebaut. In der Fachsprache wird dieses Gewächs auch als Weißer Riesling bezeichnet. Riesling Weine zeichnen sich durch ihre feine Säure und ihr Aroma von grünen Äpfeln, Zitrusfrüchten und Pfirsichen aus. Je nach Herkunft und Alter können Rieslingweine auch Noten von Honig und mineralischen Aromen haben. Rieslinge können von trocken bis süß reichen und eignen sich gut zu asiatischen Gerichten, Geflügel und Fisch. Rieslinge haben auch ein gutes Alterungspotential und können viele Jahre im Keller gelagert werden. Sie genießen ein hohes Ansehen auf allen Märkten weltweit.

Wo wird Riesling angebaut?

Riesling wird in Deutschland auf weit über 20.000 Hektar Rebanbaufläche kultiviert und zählt damit zur am weitesten verbreiteten Rebsorte. In Österreich kommt der Riesling auf eine Anbaufläche von ca. 2.000 Hektar. In beiden Weinländern wird Riesling in so gut wie in allen Weinbauregionen angebaut. Die bedeutendsten Weinregionen in Deutschland für Riesling sind die Pfalz, Mosel oder Rheinhessen. In Österreich zählen die Wachau, das Kremstal, Traisental, Kamptal, aber auch Wien, Wagram und das Weinviertel zu den bedeutendsten Anbaugebieten.

Mehr Weine mit Rebsorte Riesling entdecken
Sicheres Einkaufen
  • Weingrube ist Trusted Shops zertifiziert.
  • SSL Datenverschlüsselung: Ihre Daten sind privat und werden gesichert übertragen.
Versand & Geld zurück Garantie
Bezahlmöglichkeiten
Schnappe dir deinen Gratisversand:
Erhalte exklusive Angebote, Updates und genieße ein Jahr lang den Vorteil, keine Versandkosten zu zahlen.
© 2007 - 2024 WeinGrube.com   |   Alle Preise in Euro inkl. gesetzlicher Steuer zzgl. Versandkosten. Bildrechte: stock.adobe.com, Winzer, WeinGrube